Praxisschwerpunkte

Einige unserer Verfahren und Therapien sind von der Schulmedizin nicht anerkannt.

 

Psychosomatische Energetik nach Banis (PSE)
(Erwachsene und Kinder, auch Tiere)

„PSE“

P“ wie „Psyche“, „S“ wie „Soma“ (Leib), „E“ wie „Energetik“ (Energie)

 

Die psychosomatische Energetik ist eine relativ neue Methode der Komplementärmedizin, entwickelt vom deutschen Facharzt für Allgemeinmedizin, Dr. Reimar Banis. Nach langen Jahren der Forschung und Entwicklung wurde die Methode erstmals 1997 vorgestellt. Mittlerweile wird die PSE in 20 Ländern weltweit angewandt und gilt als eines der führenden komplementär-medizinischen Verfahren.

 

Wir alle haben in unserem Leben persönliche Verletzungen erlitten, an die wir uns zum Teil erinnern, oder auch nicht. In der PSE gehen wir davon aus, dass solche Traumata in unserem Leben als „Energie-Räuber“ fungieren. Sie beeinflussen unser Verhalten, belasten unsere Gesundheit, nehmen uns Lebensfreude und begrenzen unser persönliches Potential.

 

Die Diagnostik erfolgt mittels Reba-Testgerät, die Therapie mit homöopathischen Komplexmitteln. Mittels Reba-Testgerät erfassen wir die feinstoffliche Energie des Menschen auf 4 verschiedenen Ebenen:

 

Körperlich, emotional, mental und kausal (Ebene der Intuition).

 

Hier zeigt sich dann in der Regel ein mehr oder weniger ausgeprägter ENERGIE-Mangel. Zur Harmonisierung der erniedrigten Werte steht ein ausgeklügeltes Therapiesystem zur Verfügung:

 

7 Chakrenmittel, 28 Emotionalmittel und 6 Akutmittel.

 

- Dabei geben die Chakrenmittel Hinweise, welche Körperetage betroffen ist.

- Die Emotionalmittel benennen das emotionale Konflikt-Thema und sind dem betroffenen Chakra zugeordnet.

- Das Akutmittel „Anxiovita“ dient der schnellen Auflösung von Ängsten, Unruhe und Erschöpfung.

- Das Akutmittel „Geovita“ zeigt sich häufig als Hinweis auf Belastungen mit Erdstrahl-Störfeldern, aber auch Elektrosmog.

- Die Akutmittel „Neurovita“ bei Schmerz- und Spannungszuständen.

- „Paravita“ und „Simvita“ dienen der Stärkung des vegetativen Nervensystems.

 

Zum Therapie-Einsatz kommen in der Regel 1 Chakramittel, 1 Emotionalmittel und 0 – 6 Akutmittel. Nach Einnahme der verordneten Mittel erfolgt eine Nachmessung. Hier sehen wir, ob der Konflikt erfolgreich aufgelöst wurde und sich bereits ein neues Konflikt-Thema zeigt. Der Patient benötigt Geduld, da eine vollständige PSE-Therapie in der Regel 8 – 12 Monate an Behandlungszeit benötigt.

 

Dabei meint vollständig: Wir testen und behandeln so lange, bis sich kein neues Konflikt-Thema mehr zeigt. Außer der Linderung oder auch Ausheilung körperlicher Symptome und Gesundheitsstörungen kommt es häufig zu erstaunlichen Veränderungen:

  • Sie fühlen sich ganz allgemein besser, wirken seelisch offener, klarer. Sie sind mehr in Harmonie mit sich und dem Leben.
  • Ihr Auftreten wirkt selbst-bestimmter, spürbar authentisch.
  • Sie erscheinen ausgeglichener, heiterer, gefestigter.
  • Sie entwickeln ein besseres Gespür für Ihre wirklichen eigenen Bedürfnisse und eine größere seelische Kraft bei der Realisierung Ihrer Wünsche.

Siehe auch unter Rubimed.

Global Diagnostics

Mit dem als Medizingerät zugelassenen bio-physikalischen Analyse- und Therapie-Gerät „Global Diagnostics“ der Firma Vitatec sind wir in der Lage, nach ca. 10 Minuten über sehr viele wichtige Messdaten zu verfügen.

 

Nach einer Elektrosmog-Messung zum Ausschluss äußerer Störeinflüsse folgen mehr als 100 Millionen Einzel-Messungen des Körpers.


Die physikalischen Messungen erfolgen vollkommen unabhängig von Tester.

 

Sie sind außerordentlich präzise und zuverlässig und werden zur Sicherheit in ihrer Gesamtheit automatisch wiederholt und überprüft.


In einer Studie am Universitätsklinikum Graz von Prof. Dr.med. Marie Trusching-Wilders wurde Global Diagnostics mit seinen Messergebnissen bestätigt.

 

Die Messung erfolgt rasch, schmerzfrei, bequem im Liegen, über 2 Elektroden an den Füßen.

 
Analysiert werden über 500 Messobjekte – wie z.B. Gelenke, Muskeln, Nerven usw., sowie 13 Körpersysteme – wie z.B. Immunsystem, Verdauungssystem, Herz-Kreislauf usw.

 


Die Messergebnisse zeigen sich in klaren Bildern und Auswertungen auf dem Bildschirm.

 

Sie geben uns als Therapeuten aussagefähige Informationen, aus denen wir im Rahmen unserer langjährigen Erfahrungen als Heilpraktikerinnen wichtige und wegweisende Schlüsse bezüglich Diagnostik, Prophylaxe und ganzheitlicher Therapie des Patienten ziehen können.

 

Die Therapie mittels Global Diagnostics kann dann auf der Grundlage der ermittelten Daten erfolgen und wird von uns ganz speziell für den entsprechenden Patienten zusammengestellt.

 

Einige Schlagworte dazu:

  • Organ- oder Körpersystem-unterstützende Maßnahmen
  • Störungen im Stoffwechselbereich
  • Stress und vegetative Dysbalancen
  • Zell-Stress (oxidativ / nitrosativ)
  • Probleme auf mitochondrialer Ebene
  • Belastungen durch Erreger, wie z.B. Viren, Bakterien, Parasiten und Pilze
  • Störungen durch Toxine, Metalle, Pharmaka u.a.

 

Weitere Informationen zur Behandlung mit VitalfeldTechnologie-Geräten

 

NILAS MV®

Die Messung der Herz-Variabilität erfolgt über die Aufzeichnung von mindestens 300 Herzschlägen. Unser Herz ist eng mit vielen unterschiedlichen Systemen in unserem Körper verbunden: dem Nervensystem, Immunsystem, Verdauungs- und Hormon-System.


Die HRV-Messung erfordert keinerlei komplizierte Vorbereitung, ist völlig schmerzfrei und liefert bereits nach ca. 5 Minuten die vollständige Auswertung. Die ganzheitliche Auswertung, die auf mathematischer Grundlage erfolgt, ist verknüpft mit östlichem Wissen. (TCM)*


Mit Nilas-MV® können wir in unserer Praxis einfach und effizient Diagnostik, Prognose und Verlaufskontrolle darstellen. Ergänzend lässt sich mit der HRV-Messung die Effektivität vieler Behandlungen direkt demonstrieren.


Die Messung ist sinnvoll bei z.B.:

 

Stress-Problematik Hormonstörungen
Erschöpfungszustände Schlafstörungen
Konzentrationsschwäche      
Antriebslosigkeit
Herzproblematik  


Leicht verständliche grafische Darstellungen geben klare Informationen über

  • die energetische Situation und Ressourcen des Organismus
  • die aktuelle Stress-Belastung
  • den psycho-emotionalen Zustand
  • das biologische Alter
  • den „Gesamt-Gesundheits-Status“
  • die Meridian-Aktivität /-Balance (TCM)
  • die Vitalkraft des Auraportraits sowie Chakra-Aktivität und Lebensthemen

 

*TCM:
Der Arzt Wang Shu He (265 – 316 n.Chr.) beschrieb die klinische Bedeutung der Herzfrequenz-Variabilität bereits vor 1700 Jahren:


„Wenn der Herzschlag so regelmäßig wie das Klopfen des Spechts oder das Tröpfeln des Regens auf dem Dach wird, wird der Patient innerhalb von 4 Tagen sterben."

 

Er beschrieb verschiedene Puls-Typen und ihre klinische Bedeutung. Offenbar hatte der Gelehrte bereits damals erkannt, dass ein variabler Herzschlag ein Zeichen von Gesundheit ist.

 

Bioresonanz (BR) „Bicom“ u. „Rayonex“
(Erwachsene und Kinder; Tiere mit Hausbesuch möglich)

Die BRT gehört zum Bereich der Regulativmedizin und ist in der Erfahrungsheilkunde als bewährte Therapiemethode anerkannt.

 

Man geht davon aus, dass die BRT Informationen im Körper verändern kann und es so zur Linderung oder gar Heilung z.B. von Allergien kommen kann. Die BRT arbeitet mit körpereigenen Schwingungen, das heißt, das Gerät nimmt diese Schwingung auf, harmonisiert sie und gibt sie dann an den Körper zurück. Auch körperfremde Schwingungen kommen zum Einsatz.

Bei Heuschnupfen z.B. arbeitet die BRT mit den körperfremden Pollen, die den Patienten in seiner Umgebung am meisten belasten.

 

Im Bereich der Allergien sehen wir die schnellsten Erfolge.

 

Die BRT kann dem Patienten nicht nur die allergische Bereitschaft nehmen, sondern auch gleichzeitig sein Immunsystem stärken, indem man bei der Therapie unterschiedliche und für den Patienten individuelle Schwingungsmuster durchlaufen lässt.

 

Auch Ausleitung, Entgiftung, Organstärkung und viele andere Indikationen sind Erfolgversprechend. Es kann ganz allgemein zur Stärkung von Abwehr und Immunsystem und zu einer Erhöhung der Selbstheilungs-Kräfte kommen.

 

In der Schulmedizin ist die BRT nicht Gegenstand der wissenschaftlichen Forschung und deshalb auch nicht anerkannt.

Dunkelfeld-Mikroskopie

Die Dunkelfeldmikroskopie ist eine Lebend-Blut-Untersuchung nach Prof. Dr. Enderlein. Mit nur einem Tropfen Blut aus der Fingerbeere können Aussagen über die Beschaffenheit des Blutes, insbesondere der Erythrozyten, Leukozyten und des Blutplasmas gemacht werden.

Des Weiteren gibt sie uns Informationen über eventuelle Organbelastungen. Auf dem Bildschirm schauen wir uns gemeinsam das lebende Blut an:

  • die roten und weißen Blutkörperchen
  • die Fließfähigkeit des Blutes
  • Anzeichen parasitärer Belastungen
  • eventuelle Milieu-Verschiebungen, wie z.B. Übersäuerung

Ein großer Vorteil ist das frühzeitige Erkennen von funktionellen Störungen. Dadurch können wir schon sehr früh mit therapeutischen Maßnahmen, z.B. Sanum-Therapie, das schwache Organ unterstützen, oft schon, bevor sich eine Erkrankung manifestiert. Der Therapieverlauf wird durch diese Blutuntersuchung gut sichtbar.

 

Mit der Dunkelfeld-Mikroskopie gelingt es uns tatsächlich, in den Mikrokosmos des menschlichen Blutes zu sehen.

Sauerstoff-Therapie nach Ardenne, auch mit ionisiertem Sauerstoff

Sauerstoff, - für ALLE Organfunktionen lebenswichtig!
Ein relativer Sauerstoff-Mangel ist mitursächlich für sehr viele Erkrankungen.

Die Inhalation von Ionisiertem Sauerstoff gilt als besonders heilsam und gesundheitsfördernd. Negativ geladene Sauerstoff-Ionen beschleunigen den Sauerstoff-Übertritt aus unserer Lunge ins Blut. Wissenschaftliche Studien belegen die Wirksamkeit der Inhalation mit ionisiertem Sauerstoff.

Auf der Grundlage dieses Wissens arbeiten wir kurmäßig mit 2 x 5 täglich aufeinander folgenden 30-minütigen Inhalationen von ionisiertem Sauerstoff.

Optimal zu kombinieren mit der Bemer® Physikalische Gefäßtherapie.

Bionic 880 Photonen-Therapie - „Licht ist Leben“

Die Wirkung gilt von Seiten der Schulmedizin als "nicht bewiesen".

Zellen mit geschwächter Energie erhalten über Photonen*, im weitesten Sinne ganz einfach *LICHT, wieder
Regenerationskraft.

Die Anwendung der Photonentherapie kann helfen, die körperlichen Selbstheilungskräfte wieder zu aktivieren.

Ein durch Anspannung und Stress erhöhter Cortisol-Spiegel kann reduziert werden, Serotonin- und Endorphin-Bildung angeregt werden.
Es kann zu einer schnellen und lange anhaltenden Anti-Stress-Wirkung kommen.


Die Anwendung von Bionic 880 wirkt stoffwechsel-aktivierend, 
kann Regenerationsvorgänge im Körper unterstützen,
Energie und Vitalität steigern und
harmonisierend auf Psyche und Hormon-Haushalt wirken.

Unter zu Hilfenahme von Ampullen mit Erreger-Nosoden kann die Ausleitung von unerwünschten Erregern wie z.B. Borrelien oder auch dem Ebstein-Barr-Virus gut unterstützt werden.

Es gibt Erfolgsberichte in der Raucher-Entwöhnung und bei der Gewichtsregulierung.

  • Schmerztherapie
  • Stress-Reduktion und Entspannung
  • Borreliose, EBV
  • Infekte
  • Nichtraucher-Wunsch
  • Gewichtsregulation

Eine sehr wirkungsvolle therapeutische Kombination ist die gleichzeitige 30-minütige Inhalation von ionisiertem Sauerstoff.

www.biophoton.de

BEMER®-Physikalische Gefäßtherapie
Therapie und Vertrieb (Bemer®-Partner)

Eine gute Durchblutung ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für alle Regenerations- und Heilungs-
Vorgänge in unserem Leben.

Etwa 74% unserer Durchblutung betreffen den Bereich kleinster Gefäße (Kapillare → Mikrozirkulation).

Diese Mikrozirkulation ist abhängig von der Vasomotion (Gefäßbewegung). Eine gesunde Mikrozirkulation ermöglicht eine optimale Blut-Verteilung, dadurch bessere Nährstoffversorgung der Zellen und auch besseren Abtransport von Stoffwechsel-Endprodukten (Toxinen).

Bereits nach 2 Minuten Anwendung der Bemer® Physikalische Gefäßtherapie lässt sich eine deutliche Verbesserung des Blutflusses erkennen.(Im Bemer Video im Netz dokumentiert)

Durch die regelmäßige Anwendung der Bemer® Physikalische Gefäßtherapie erhalten wir wertvolle Unterstützung für Präventions-, Regenerations- und Heilungsprozesse in unserem Körper.

Sinnvoll bei fast allen akuten und chronischen Prozessen.

Die Wirksamkeit der Bemer® Physikalische Gefäßtherapie wurde in vielen Studien wissenschaftlich bewiesen.

Therapeutischer Ultraschall – Vitalwellen (V-Sonic)

Mit dieser Ultraschall-Therapie werden hochwirksame pflanzliche Wirkstoff-Kombinationen schmerzfrei in das betreffende Haut- und Gewebeareal appliziert. Durch die besondere Wirkung der Vitalwellen werden die gelförmigen Pflanzenstoffe in tiefere Gewebeschichten eingeschleust.


Dort können Sie ihre Wirkung optimal entfalten:

- Das Bindegewebe kann entgiftet werden, die Matrix reguliert, Toxine zum Abtransport stimuliert und die Lymphtätigkeit deutlich angeregt werden.

- Nach der Behandlung setzt in der Regel eine sehr rasch spürbare Muskelentspannung ein.

 

Anwendung bei:

Verspannungs- und Schmerzzustände im gesamten Bewegungsapparat
z.B Rückenbeschwerden, Nackenverspannung, LWS-HWS-BWS-Syndrom, Fersensporn, Arthrose

 

Hautirritationen und Haut-Erkrankungen

z.B Couperose, unreine Haut, Narben, Neurodermitis, Psoriasis

 

Kosmetischer Bereich
z.B. Augen-, Stirn- und Mimikfalten, Cellulitis

 

 

Die Schröpfkopf-Massage

Die Schröpfkopfmassage ist eine entschlackende, muskelverspannunglösende und den Körper zur Selbstregulation stimulierende Massage mit warmem Olivenöl und Schröpfköpfen.


Durch die Anregung des körpereigenen Energieflusses wirkt diese Therapie allgemein regenerierend auf unterschiedlichsten Ebenen. Auf körperlicher Ebene können Gewebsverhärtungen (Gelosen) gelöst werden.

Der Energiefluss in den Meridianen kann durch diese Behandlung harmonisiert werden und es kann somit mehr Vitalität spürbar werden.

 

Auf emotionaler Ebene wird oft eine tiefe Entspannung wahrgenommen. Es wird am Rücken, sowie an der Körpervorderseite gearbeitet.


In der Ausübung dieser Therapie richte ich mich sehr gerne nach dem Mondrhythmus, da dann die Entgiftung ganz besonders gefördert werden kann.

 

ASYRA „Informationmedizin“

Das Asyra Gerät arbeitet auf der energetischen Ebene, mittels einer „digitalen Homöopathie“, angelehnt an die bekannte EAV (Elektroakupunktur nach Dr. Voll). So überträgt das Asyra-Gerät INFORMATIONEN auf den menschlichen Körper, auf die der Körper dann in bestimmter Art und Weise reagiert.

Mit dem Asyra Gerät erhalten wir in wenigen Minuten einen umfassenden Bericht über den vorliegenden „Gesundheitszustand“, dazu einen therapeutischen Vorschlag, wie in diesem Zustand Verbesserungen angesteuert werden können.


Wir erhalten energetische Informationen über einige Organe und u.a. auch Einblicke in den Vitamin- und Mineralienstatus, die Belastung mit  Schadstoffen oder Erregern, sowie Informationen aus dem Bereich „Allergien und Unverträglichkeiten“.  Der therapeutische Weg wird hier bestimmt von dem Wissen, dass Energiefelder im menschlichen System bereits auf Störungen reagieren, bevor sich körperliche Beschwerden oder Erkrankungen überhaupt zeigen.

Die Asyra-Analyse erfolgt computergestützt (Datenbank); sanft, sehr schnell und völlig schmerzfrei.


Es werden blitzschnell quasi sehr viele „Fragen“ an den Körper gestellt, und die Antworten des Systems darauf registriert und nach Prioritäten gespeichert. So erhalten wir Informationen über ausgeglichene, bzw. unausgeglichene Bereiche oder Organe. Zum energetischen Ausgleich werden die individuellen, vom Asyra ermittelten Frequenzen,
zur Einnahme auf „Leer-Globuli“ oder ein Alkohol-Wasser-Gemisch übertragen.


Als Alternative, bzw. zur Wirkungsverstärkung, können die ermittelten Frequenzen auch mittels Niedrig-Laser z.B. auf bestimmte Meridiane oder an entsprechende Akupunkturpunkte gebracht werden. Ergänzend können wir in wenigen Minuten bis zu einige hundert biologische Mittel oder auch Nahrungsergänzungen auf optimale Eignung am entsprechenden Patienten testen.


Dadurch erhalten wir für jeden Menschen eine einzigartige Kombination an individuellen homöopathischen Informationen, nach Wunsch kombiniert mit der passenden „stofflichen“ Unterstützung in Form von z.B. Phytotherapeutika, Mineralien, Nahrungsergänzungen usw.


Im zweiten und den evtl. folgenden Praxisterminen klärt die Nachmessung, in wieweit alle gefundenen Resonanzfrequenzen vom Patienten durch die Einnahme der Tropfen, bzw. Globuli, „abgearbeitet“ wurden.


So arbeiten wir „Schicht für Schicht“ z.B. Schadstoff-Belastungen oder Erregervorkommen (wie Bakterien, Viren, Pilze, Parasiten) oder auch Organungleichgewichte oder z.B. Hormon-Dysbalancen ab. Dies erfolgt nach dem bekannten „Zwiebelschalen-Prinzip“, sodass zuerst quasi „äußere“ und von der pathologischen Aussage her „leichtere“ Blockaden angesprochen werden.


Somit eignet sich dieses besondere (Asyra-) Therapieverfahren perfekt zur Einbindung in praktisch alle ganzheitlich ausgerichteten Behandlungskonzepte.

 

Cellagon

Rundum gut ernährt.

In der Natur finden wir bekanntlich alles, was der Mensch für eine gesunde und ausgewogene Ernährung benötigt.
Es gibt viele Gründe, warum Menschen es heutzutage nicht mehr schaffen, sich wirklich gesund und ausgewogen zu ernähren.
Hier bietet das bunte und vielfältige Ernährungskonzept von Cellagon eine wunderbare Hilfestellung.

Mit 5 verschiedenen Bioaktivgrundstoff-Konzentraten stärken wir die Basis für ein kraftvolles, gesundes Leben.
Cellagon Aurum gibt es in zwei Geschmacksrichtungen und gilt als Grundversorgung für die gesunde Funktion von Darm, Leber, Niere und das Immunsystem.
Es enthält über 80 Zutaten z.B Obst, Gemüse, Kräuter, Öle mit denen eine ausgewogene Ernährung unterstützt wird.
Cellagon Vitale plus enthält Zutaten, die eine große Anzahl an Bau-, Schutz- und Funktionsstoffen für die Zellen von Gehirn, Nerven und Augen beinhalten.
Cellagon felice ist das flüssige funktionelle Lebensmittel zur Ernährung von Haut, Haaren, Nägeln, Bindegewebe und Schleimhaut.
Cellagon T.Go orientiert sich sich speziell am Bedarf sportlich aktiver Menschen. Ein ausgefeiltes Kohlenhydratprofil, leicht verdauliche Eiweiße und hochwertige Nährstoffe für Sehnen, Bänder und Gelenke machen dieses Produkt zu einem optimalen Begleiter.

Das jüngste Baby von Cellagon sind die Kosmetikprodukte.
Aus der Kombination Natur und Wissenschaft sind hochwertige Produkte für Haut und Haare entwickelt worden.
Die natürlichen Pflegeprodukte beinhalten wertvolle Öle wie z.B Arganöl, Mandelöl, Sojabohnenöl, Aprikosenkernöl und natürliche Extrakte wie z.B Granatapfel, Ingwer, Aprikose, Edelweiß, Amaranthsamen.

Es gibt viele Gründe, die Cellagonprodukte genauer anzuschauen, zu testen und
lieben zu lernen.